Öffentlichkeitsarbeit – Produkt oder Kunde?

Öffentlichkeitsarbeit gehört zu den effizientesten und günstigsten Möglichkeiten der Absatzförderung. Dabei sind Unternehmen aber immer wieder von den Ergebnissen ihrer PR-Agenturen entäuscht, selbst wenn die gewünschten Veröffentlichungen durch Öffentlichkeitsarbeit erzielt werden. Das hat einen einfachen Grund: 90 % der Unternehmen „benutzen“ Public Relations Tools ähnlich, wie „normale“ Werbung. Öffentlichkeitsarbeit erzeugt ihre Wirkung dann am besten, wenn nicht das Objekt, also das Produkt, im Mittelpunkt der Kommunikation steht, sondern das Subjekt, also der Kunde. Wer den Kommunikationsfluss der Öffentlichkeitsarbeit um die Bedürfnisbefriedigung der potentiellen Käufer aufbaut, der wird Erfolg mit Öffentlichkeitsarbeit haben.