Meine 10 Tipps aus der Praxis – Druck

  1. „Hausfarbe“ – wichtig für Ihr unverwechselbares Erscheinungsbild, Auswahl und Druck Ihrer individuellen Hausfarbe
  2. „Wohlfühlen“ – achten Sie auf die Haptik bei der Papierauswahl
  3. „Veredelung“ – Aufwertung Ihrer Drucksachen
  4. „Prägen“ – prägen Sie sich mit Ihren Druckprodukten beim Empfänger ein, Blindprägung und Heißfolienprägung
  5.   „Sparen“  –  80 % sparen beim Folgeauftrag, wir drucken nur noch den variablen einfarbigen Text in die Vordrucke  ein
  6. „Sicherheit“ – Vorabauflagen im Digitaldruck ab Menge 1 Stück, bringt Sicherheit ob Ihr Druckprodukt „funktioniert“
  7. „Formular“ – sparen Sie mit dem Einsatz der richtigen Formular-Durchschreibesätze bares Geld
  8. „Rechtssicherheit“ – durch die richtigen AGBs und die rechtsverbindliche Unterschrift Ihres Kunden
  9. „Web To Print“ – simpler Onlineshop, editieren und bestellen Ihrer einfachen Standarddrucksachen, schnell, günstig, ohne Korrekturlauf
  10. „Druckdaten“ – vermeiden von grundsätzlichen Fehlern bei der Erstellung von Daten für den Druck

Ersatztipp:

11. „Fehlplanungen“ – lassen Sie sich beraten, bei uns im Haus oder bei Ihnen vor Ort, zum Thema Produktportfolio, Abnahmemengen und Lagerlogistik, technische Ausführung – Notwendiges und Unnötiges, Zeitplanung